Bernhard Vitt

NIE MIT: Schuhen

WOLLTE ICH ALS KIND WERDEN: Zauberer

DAS IST ÜBERBEWERTET: elektrische Fensterheber

DAS IST UNTERBEWERTET: Holzofen, Eisbaden

KANN ICH NICHT GUT: still Sitzen

KANN ICH SEHR GUT: Holz spalten

UNGLAUBLICH, ABER WAHR: Wenn du zwei Schritte machst benötige ich nur einen 😉

DAS WILL ICH UNBEDINGT EINMAL MACHEN: Schlittenrennen mit Huskys

WAR FRÜHER MEIN IDOL: Die Prinzen

MEINE PASSION: Wandern

DAS WEISS NIEMAND VON MIR: meine Blutgruppe (Ich weiss sie nicht mal selbst)

DIESES BUCH SOLLTE JEDE*R EINMAL LESEN: Der Hobbit

 

 

Bernhard ist der grösste unter den RUBI-Ingenieuren und ist heute in der Beratungsabteilung bei RUBI Bahntechnik tätig. Die Gene in seiner Familie sind ganz auf Bahn eingestellt und so hat Bernhard von Klein auf die Bahn kennen und lieben gelernt. Heute hat er seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und unterstützt Kund*innen in Projekten sowie beim Anlagenmanagement. Dabei nutzt er sein umfassendes Wissen, um Prozesse über die gesamte Wertschöpfungskette zu erstellen sowie GIS-Systeme für das Asset-management zu implementieren.