RUBI Bahntechnik
Bahntechnik-Labor
in vier Stunden die Komplexität der Bahntechnik verstehen

Geeignet für Planer, Führungskräfte, Politiker, Verwaltungsräte, Schulen und Bahntechnikinteressierte


Bahntechnik-Labor
Mit einer Gruppe aus Mitarbeitenden, Führungs kräften oder Verwaltungsräten Ihrer Firma erarbeite ich die Bahntechnischen Grundlagen.

Angestrebt wird das Verständnis und die Verknüpfung sämtlicher Fachbereiche der Bahntechnik wie:
Fahrbahn / Fahrleitung / Kabel / Zugang zur Bahn / Signalanlagen / Weichenheizung

Zudem gehen wir auf betriebliche und sicherheitsrelevante Aspekte ein.

Das Labor gliedert sich in zwei Phasen à je zwei Stunden.



Inhalte
Phase I:
Grundverständnis zur Bahntechnik
In den ersten zwei Stunden wird das Grundverständnis zur Bahntechnik vermittelt. Wir betrachten einzelne Gewerke, Sicherheit und betriebliche Aspekte.

Phase II:
Bahntechnik in der Praxis
Anhand eines Beispiels lernen die Teilnehmenden die Komplexität der Bahntechnik kennen und diese mit den erarbeiteten Grundlagen zu verknüpfen. Das Beispiel wird auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Melden Sie sich für ein Vorgespräch!